Dienstag, 26. November 2013

Die Früchte der Arbeit anderer ernten

Ha! Nu bin ich auch endlich dazu gekommen, die neuen Features aus Rubicon zum testen.

Ich hab bei uns in Solitude mal rumgesehen und hier ist eine POS an einem Dysposium-Mond. Ein netter Mitspieler hat hier ganze 3 Siphon-Units drangehängt.
Leider scheinen die gerade geleert worden zu sein (oder gerade erst aufgestellt). Ich hab trotzdem mal reingegriffen und 234 Dyspo rausgenommen - hat 10 min gedauert (inkl. Flug) und ca. 12m an Ertrag gebracht.

Natürlich habe ich auch sorgfältig Screenshots für euch gemacht *hust* *hust* :D




Wie man sieht, passt noch einiges mehr in die Siphons - und wenn die voll gewesen WÄREN, dann wären das ungefähr 2700m³ x 50k ISK = 135m gewesen.
So ist nur
übrig geblieben aus dem oben zu sehenden 162m³ und den anderen 72m³:

Aber für wenige Minuten Arbeit nicht schlecht.
Ich glaube ich sollte mal kartographieren, wo hier noch so Dinger rumstehen. Grade Reaction-POS-Farmen findet man im Low ja zu genüge.

Auch sollte ich an meiner Reingreif-Technik noch arbeiten. Ich habe im Moment zwar eine Prorator genommen (auf Agility/Passiv-Tank gefittet) - aber beim ersten mal hat die GUI mich etwas verwirrt und die POS konnte mich aufschalten. Nach dem ersten Volley war ich in halb Shield und schon am Ausrichten. Zum Glück brauchen die Warp-Disruptoren länger zum Aufschalten, als die Waffen - sonst wäre mein 140m-Schiff nun Asche.
Beim nächsten mal nehme ich für so ein bisschen nur einen Stealth-Bomber und bringe mit der Prorator ein Mobile-Depot als Zwischenlager (wenn keine Station vorhanden) in die Systeme bzw. hole den Krams nachher von Station aus gesammelt ab.
Das 2. Mal reingreifen ging dann reibungslos. Ich war ausgerichtet, bin 500m am Siphon vorbei und direkt im Warp gewesen, als ich reingelangt hatte.

Spaßfaktor mit diesem Feature: Riesig!

Keine Kommentare: