Mittwoch, 16. Juni 2010

Verspekuliert Teil 1

Hoffentlich wird es bei einem Teil bleiben .. aber ich befürchte da werden in Zukunft noch mehr dazu kommen..
Ich habe mich verspekuliert .. und zwar nicht wenig. Im Moment habe ich etwas mehr als 800 Millionen gebunden in Sachen, die ich nicht mehr über dem Einkaufspreis loswerde. Zum beispiel Strontium: vorgestern noch 200k für 426 gekauft um sie für rund 445 wieder zu verkaufen sind sie über Nacht auf Preise zwischen 276 (buy) und 395 (sell) gefallen. Würde ich zu dem Preis verkaufen würde ich 6.2m Verlust machen - bei einem eigentlich geplanten Gewinn von 3.325m wenn sich die Preise nicht verändert hätten.
Alles, wenn die Sellpreise nicht noch weiter fallen - was sie bei so niedrigen buy-orders sicher tun werden. Abzüglich natürlich noch den paar Millionen Gebühren an Broker fees und Trade tax..
Bei Liquid Ozone, Pyerite, Megacyte und Hydrogen Isotopes dasselbe. Alles nur noch mit Verlust abstossbar.
Und auf meinen knapp 4.5m Heavy Water sitze ich auch noch und die Marge schrumpft immer weiter ...
Einzig Zydrine läuft so grade noch - allerdings muss ich da sehen, dass ich das möglichst schnell los werde. Der Kurs zeigt nämlich schon nach unten.

Ich werde erstmal weniger Handeln (hab gestern schon 20 Mio Miese eingefahren..) und hoffen dass die Preise wieder steigen und sich stabilisieren.
Mal sehen. Vielleicht muss ich den Verlust abschreiben - vielleicht habe ich aber auch Glück. Wir werden sehen.

Ach ja: Spenden an den armen armen kleinen Händler werden natürlich gerne entgegen genommen :D
Alternativ klickt einfach mal auf die Werbelinks hier rechts .. Bringt mir pro Klick auch 30k ISK und hilft etwas die Kosten zu decken :D

Kommentare:

Yitu hat gesagt…

Arme Socke :)

Viele Grüße aus Essen,

Yitu

Kontalaa hat gesagt…

Ich hab sogar schon Spenden erhalten!
ganze 100 ISK von Salyth! Danke hierfür! :D